© 2018 Tribal Dance Academy

Josefine Wandel

Josefine ist eine international arbeitende Indian Fusion und Tribal Fusion Tänzerin und

Dozentin, die in Berlin lebt. Sie lernt Odissi (ost - indisch klassischer Tanz) in der Mohapatra Lineage.

Josefine ist eine der Pionierinnen des Indian Fusion Dance. Ihr Indian Fusion Stil ist charakterisiert von präzise isolierten, feinen Bewegungen voller Kraft und fließender Eleganz. Ihre Choreografien vereinen die Ästhetik und – Philosophien klassisch indischer Kunst mit dem Style des Tribal Fusion Bellydance. In Berlin führt sie zusammen mit ihrer Kollegin Ina die Tribal Dance Academy (ATS® Sister Studio) und veranstaltet mit Ina die Tribal Noir in Berlin. Den größten Einfluss auf ihre tänzerische Entwicklung haben Rachel Brice,Sharon Kihara, Samantha Emanuel, Colleena Shakti und Maja aus Berlin. Sie nahm Unterricht bei Dozenten wie Mardi Love, Kami Liddle, Heather Stants, Ashley Lopez, Mira Betz, Tjarda von Straten, Jill Parker, Caroleena Nericcio, Megha Gavin, Olga Meos, Manca Pavli, Sedona Soulfire, Ariellah. Josefine nutzt jede Chance um sich fortwärend weiterzubilden und an ihrer Technik und ihrem Unterricht zu arbeiten. Derzeit befindet sie sich in der Ausbildung des 8 Elements Approach of Bellydance von

Rachel Brice, das sie in 2018 abschließen wird.

Mehr Infos zu Josefine :

www.indian-fusion-dance.com

Ina

Ina fand den Weg von anfänglich Hip Hop, Break- und Streetdance zum langjährigen Jazzdance, später dann  vom  orientalischem Tanz zum Tribal Fusion Style. Inas Tanzstil ist entsprechend stark beeinflusst von Hip Hop, Break- und Streetdance mit besonderem Faible für Pop-and-Locks. 

Mehr Infos zu Ina :

www.ina-tribaldance.de